Der Agronom, der auf die Erde vom Himmel herunter schaute

MICHELE CASUCCI

Michele Casucci war unser Cousin. Geboren am 3. Mai 1911, lebte er in der Villa La Morina bis er 1938 für den Krieg als Pilot abgerufen wurde.

Er studierte Agrarwissenschaft und 1935 erwarb bei der Universität von Siena den Abschluss. Er kümmerte sich um den Familienbetrieb bis zum Aufbruch in den Krieg, der ihn dazu zwang seine Mutter, die vor Kurzem Witwe geworden war, alleine zurück zu lassen. 

In seiner Karriere als Pilot hatte er sich zahlreiche Anerkennungen und  Auszeichnungen verdient. Am 26. Februar 1943 wurde sein Traum jäh unterbrochen, als er während eines Kampfes über Sfaxs in Tunesien tragisch abgeschossen wurde.

Seine Mutter wollte ein San Michele Arcangelo abbildendes Glasfenster auf der Frontseite der Abtei in Farneta einbauen lassen, um das Andenken an ihren einzigen geliebten Sohns lebendig zu halten. Außerdem ließ sie eine kleine Kapelle in Namen des selben Heiligen neben ihrer Villa errichten.

Am 16. Juni 1963 fand die Namensfeier statt, an der die ganze Gemeinde von Montecchio mit dem Bischof und die zivilen und militären Obrigkeiten teilnahm und das Gefolge bis zur Villa La Morina begleitete. Der Leichnam ruht in die Familienkapelle, die wir heute “Chiesina” (kleine Kirche) nennen. Hier werden noch heutzutage Hochzeiten und Taufen unserer Familie gefeiert. Unsere Gäste können die Kapelle frei betreten.

 

 

Villa La Morina

-CORTONA-

Agriturismo Villa La Morina

 

Località Montecchio del Loto C.S. 284 - 52044  Cortona (AR)

Tel: (0039) 339 642 3915

Email: info@lamorinacortona.it

 

 

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - White Circle
© Copyright - Villa La Morina 2016 Tutti i diritti riservati - P. IVA 01480920519

Famiglia

Luigi Giannelli